Best Of - 10 Jahre

Anno 1992 war es so weit. Die Leiterbachpiraten konnten ihr 10-jähriges Überleben in der Fasnachtswelt feiern. Wenn auch die Jahre des Öfteren hart waren und man mit Verlusten (vor allem mit Verlusten von Mageninhalt) leben musste, so war jetzt die Freude umso größer.

Ein solch einschneidendes Ereignis musste gebührend mit einem viertägigen Fest gefeiert werden. Dazu gingen die Piraten in ihrer Heimat Oberalpfen auf dem Bolzplatz an Land um dort ein riesiges, zirkusartiges Zelt aufzustellen.

 

Die ersten beiden Tage dieses Festes waren von schlechtem Wetter heimgesucht. Die Piraten kannten dies zwar von ihren vielen Seereisen, jedoch hielt es teilweise die etwas feinfühligeren Landbewohner davon ab, die Veranstaltung zu besuchen. Bei nicht ganz voller Hütte wurde trotzdem das Beste aus 10 Jahren Showabend aufgeführt und alle Anwesenden waren bester Laune und in Feierstimmung.

 

Der Sonntag war dann auch vom Wettergott begünstigt. Das an diesem Tag aufgeführte „erste internationale Oberalpfener Filmfestival“ begeisterte alle Besucher und blieb ihnen in bester Erinnerung. Auf dem Programm stand der Actionstreifen „James Blond“, der Heimatfilm „Geier Walli“, ein Werbefilm über „Bad Oberalpen“ und eine Dokumentation über die Evolution der Unteralpfener Bürger mit dem Titel „Homo Dummus“.

 

Am Montag fand die Jubiläumsfeier einen gelungenen Abschluss beim Handwerkervesper. Danach war es dann auch schon wieder vorbei und die Leiterbachpiraten konnten sich auf eine weiterhin vieljährige Reise durch die Fasnachtsmeere begeben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Philipp Müller